Mündliche Prüfung in Englisch

Neben den schriftlichen Prüfungen musst Du für Deinen MSA in Berlin sowie die Fachoberschulreife in Brandenburg auch eine mündliche Prüfung in deiner ersten Fremdsprache (also in den meisten Fällen im Fach Englisch) ablegen.

Wir werden eine beispielhafte mündliche Prüfung am Fach Englisch erklären. Die Inhalte sind allerdings auch auf andere Sprachen übertragbar!

Über die mündliche Prüfung

Teilnehmer

Die Prüfung wird von deinem aktuellen Englischlehrer abgenommen. Eine zweite Lehrkraft ist als Protokollant mit dabei, welcher meist von der Schulleitung zugeordnet wird.

Diese Prüfung ist eine Gruppenprüfung, die Du zu zweit, in Sonderfällen auch zu dritt, absolvieren wirst. Die Gruppen werden innerhalb der Klasse gebildet.

Dauer und Ziel

Die Prüfung dauert gewöhnlich 15 Minuten. In dieser Zeit wird überprüft, wie gut du dich auf Englisch ausdrücken und Gespräche führen kannst.

Du solltest in der Prüfung auf keinen Fall Deutsch reden, sondern bei Schwierigketien versuchen, dich anders auszudrücken oder Vokabeln zu umschreiben!

 

Struktur der Prüfung

Der konkrete Aufbau einer mündlichen Prüfung varriert je nach Schule und Lehrkraft. Folgende Bestandteile kannst du aber allgemein erwarten:

  1. Allgemeine Fragen und Gesprächseinstieg
  2. Partner-/Gruppengespräch
  3. Bild beschreiben
  4. Diskutieren

Part 1 - Allgemeine Fragen

  1. Begrüßung (natürlich auf Englisch!)
  2. Vorstellung des zweiten Lehrers
  3. Du sagt etwas zu Deiner Person, hier
        a) stellt Dir der Lehrer gezielt Fragen
        oder
        b) Du musst Dich selbst vorstellen

Diese Fragen können Dich erwarten:

  • What's your name?
  • Can you spell your surname, please?
  • What's your favourite subject?
  • What are your hobbies?

Tipp: Es ist nicht verboten sich vor der Prüfung schon ein paar Antworten zurecht zu legen ;)


Part 2 - Gruppengespräch

Bei diesem Teil der Prüfung bekommt ihr ein Bild oder Thema, welches ihr gemeinsam zu einer bestimmten Fragestellung diskutieren müsst.

Zum Beispiel kann das sein:

  • Verschiedene Freizeitaktivitäten ➜ Welche bevorzugst Du?
  • Verschiedene Verkehrsmittel ➜ Welches ist am angenehmsten?
  • Verschiedene Reiseziele ➜ Wohin fährst Du am liebsten?

Part 3 - Bildbeschreibung

Jeder bekommt ein individuelles Bild und muss es den anderen Gruppenmitgliedern beschreiben.

 Wie beschreibe ich ein Bild?

1. Einleitung

  • The photo/picture shows ...
  • It was taken by/in ...
  • It's a black-and-white/coloured photo.

2. Positionsbeschreibung

  • In the foreground/background...
  • In the middle/centre...
  • At the top/At the bottom...
  • On the left/right...
  • Behind/In front of ...
  • Between ...

3. Vermutungen/ Gedanken

  • I think...
  • I can imagine that...
  • Maybe...
  • The atmosphere is...
  • I don't know exactly what that is, but it could be...

Tipp: Es ist schwer Deiner Bildbeschreibung zu folgen, wenn Du wahllos von einem Punkt zum nächsten springst. Achte deshalb bei Deiner Beschreibung auf einen logischen Aufbau.


Part 4 - Diskussion

Dieser Teil umfasst eine gemeinsame Diskussion zu einem Thema, welches meist einen Bezug zu den zuvor beschriebenen Bildern hat

Bilder Diskussionsthema
Berufe vor 100 Jahren Deine Berufsvorstellung
Extremsportarten Welchen Sport würdest Du gerne ausüben/ bzw. übst du aus?
Urlaubsziele Wohin verreist Du gerne?


Und noch ein kleiner Tipp für die Diskussion:

Wenn Du mal nicht weiterwissen solltest oder Zeit zum Nachdenken brauchst, kannst Du Dir mit diesen Sätzen etwas Raum verschaffen:

  • Let me see...
  • Let me think about it for a while...
  • I've never thought about it before...
  • That's very interesting...

 

Richtig Üben für die Prüfung

Wichtig für den mündlichen MSA-Teil ist auch, dass Du übst, spontan auf Englisch zu sprechen. Vielleicht kannst Du mal mit deinen Freunden auf Englisch sprechen?

Unser Prüfungsheft mit Musterprüfungen und Lösungen aus den Jahren 2019 bis 2021 sind die optimale Vorbereitung für die schriftlichen MSA Prüfungen!